MSUD Konzept

MSUD Konzept

comida-MSUD Produkte sind valin-, isoleucin- und leucinfreie Proteinsupplemente für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur diätetischen Behandlung der Ahornsirupkrankheit (MSUD).

Ahornsirupkrankheit
(engl. Maple Syrup Urine Disease = MSUD)

MSUD ist eine seltene erbliche Störung des Stoffwechsels der verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Dies führt zu einer Anhäufung dieser Aminosäuren und deren Abbauprodukte im Blut und Urin an. Wird dies nicht behandelt, führt dies zu bleibenden neurologischen Schäden, bis hin zum Tod. Die Krankheit hat Ihren Namen vom Ahornsirup, da Urin und Körper der betroffenen Personen typisch riechen. Die Ernährungstherapie beinhaltet eine lebenslange Einschränkung der Zufuhr verzweigtkettigter Aminosäuren und Supplementierung der Aminosäuren, deren Abbau regulär verläuft.

Weitere in dieser Kategorie:

COMIDAMED

Dr. Schär AG 


Winkelau 9
I - 39014 Burgstall / Postal


Tel. +39 0473 293 300
Fax +39 0473 293 399
info.it@drschaer.com

 

 

COMIDACLOUD

Aminosäurenmischung | diätetische Behandlung von Phenylketonurie | erstes Lebensjahr | Erwachsene | glutenfrei | HPA | Hyperphenylalaninämie | Jugendliche | Kinder | Kleinkinder | Kohlenhydrate | Mineralstoffe | phenylalaninfreie | Proteinsupplemente | Phenylketonurie | PKU | Schwangere |Spurenelemente | Säuglinge | Vitamine

COMIDATAGS

Germany | Entwicklung | Herstellung | spezielle Ernährung | medizinisch | Nährstoffe | Rosbach |